1. Herzlich Willkommen auf der Internet-Plattform zum Edelmänner-Server!
    Du bist aktuell Gast auf unserer Website und hast nur eingeschränkten Zugriff auf manche Foren.
    Um vollständigen Zugriff auf unser Forum zu erhalten, musst du dich zuerst mit deinem Minecraft-Namen in unserem Forum registrieren und dich zu einem Spieler bewerben. Mit dieser Bewerbung einhergehend ist auch die Einstufung als Spieler auf unserem Minecraft-Server.

    Server-Adresse: s.edelmaenner.net
    Version: 1.11

    Schau doch mal vorbei!
    Information ausblenden

Straßennetz in der Oberwelt

Dieses Thema im Forum "Bauamt" wurde erstellt von Kotl_Bear, 12. Sep. 2017.

  1. Kotl_Bear

    Stammi

    Registriert seit:
    26. Juli 2014
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    99
    Hallo liebe Edelmänner und Edelfrauen,

    Wie ich in den Diskussionen die letzten Tage auf Discord über einen Map-Reset oder eine Spawn-Verlegung angemerkt habe, finde ich es schade dass die Spieler in der Oberwelt gefühlt sehr isoliert in der Landschaft verteilt sind.
    Zwar ist eigentlich jeder über den Nether und insbesonde die Netherbahn verbunden. Dieser Weg ist und wird auch der schnellere bleiben. Dennoch denke ich, dass ein Straßennetz in der Oberwelt zum Entdecken einladen würde und die Spieler in der Oberwelt sprichwörtlich verbinden würde.

    Stand jetzt exisitiert meines Wissens nach die Straße am Spawn zum einen in Richtung des südlichen Eisbioms die mehr oder weniger im nichts endet. Ein anderer Weg führt bei mir entlang zur Eisenbahnbrücke nach Norden. Yaeko hat noch eine Brücke zu seinem Turm gen Osten gebaut. Außerdem existieren ja einige Bahnstrecken auch in der Oberwelt, die man sich auf der Servermap anzeigen lassen kann.

    Was haltet ihr also davon, das Straßennetz etwas auszuweiten? Punkte die mir dazu spontan einfallen:
    • Straßenmuster: Das Muster am Spawn finde ich zwar schön, aber ist für eine Straße auf große Entfernungen zu aufwendig.
    • Manche Spieler möchten eventuell nicht angebunden werden, andere schon. Sollte man natürlich vorher abklären - also dementsprechend auch den Verlauf. Macht man eine Hauptader, an der sich die Spieler einfach selbst anschließen können? Zieht man Straßen nur zu den Spielern, oder auch in Richtung bestimmter Biome?
    • Daraus folgernd: Wird die Straße hauptsächlich von Leuten erbaut, die gerade Bock auf das Projekt haben oder setzt man auf die Spieler dass sie sich selbst mit der Zeit ans Straßennetz anschließen?
    • Brücken: Fliegende Strukturen sollten natürlich nicht vorkommen, allzu weite unterirdische Strecken würden auch am Zweck vorbeiführend. Man kann es sicher hinbekommen Straßen gut in die Landschaft zu integrieren.
    So weit so gut, um das ganze mal einfach in die Runde zu werfen. Was haltet ihr davon, wie gehen wir es an?
     
    • Gefällt mir Gefällt mir x 4
  2. RAMIMAX

    RAMIMAX Gewählter Genr.Sekretär des Arcadischen Reiches
    Moderator

    Registriert seit:
    29. Dez. 2015
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    29
    Ich hatte mal vor eine Strassenverbindung von unserer Stadt (Arcadia) nach Himmelswacht und dem Elend.Reich zu bauen, weiss aber gerade nicht wie es nun damit ausschaut. War bis jetzt auch nur eine Spekulation. Aber ich denke dass ich gerne eine Art "Abenteuerpfad" oder ne Art von Strasse welche mit der Natur im Einklang ist, in Richtung Spawn bauen würde. Natürlich müsste ich das mit den Leuten absprechen, dessen Gegenden ich dann durchqueren müsste. ^^
     
  3. kid2407

    kid2407 トビアス
    Stammi

    Registriert seit:
    16. Feb. 2015
    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    48
    Da dürfte ich wohl zu zählen, außer ihr wollt übers Wasser bauen (mehrere Hundert Blöcke weit) ^^
     
  4. Kotl_Bear

    Stammi

    Registriert seit:
    26. Juli 2014
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    99
    Also mit braunem Conrete Powder/Trockenbeton hat man seit dem letzten Update einen Block der aussieht wie rohe Erde. Würde in der Landschaft nicht zu sehr auffallen
     
  5. Sternini

    Sternini Sternwambo
    Stammi

    Registriert seit:
    27. Aug. 2014
    Beiträge:
    459
    Zustimmungen:
    72
    Na ja, auch wenn man versuchen sollte, dass sich diese Straße in die Landschaft integriert, sollte man auch ein wenig darauf achten, dass die dann auch halbwegs gut ausschaut. Und ich glaube nicht, dass manche Spieler sich mit einer Straße aus - wenn es so aussieht - roher Erde begnügen können/ wollen.

    Dazu mal meine Meinung, aber ich bin im Moment ja so halb inaktiv (Schule, persönliche Gründe), also könnt ihr die auch ignorieren ^^
     
  6. RAMIMAX

    RAMIMAX Gewählter Genr.Sekretär des Arcadischen Reiches
    Moderator

    Registriert seit:
    29. Dez. 2015
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    29
    Ich dachte eher an etwas "Römer-Artiges" . Halb verwildert, aber "befahrbar" wenn´s so verständlich ist... :3
     
    • Zustimmen Zustimmen x 1
  7. Ajadan

    Stammi

    Registriert seit:
    26. Juli 2014
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    33
    An sowas ähnliches hab ich auch gedacht. So eine wild durchmischte Mischung aus Kies, Steinziegel, Sand usw. Soll das auch randlich ausgebaut werden mit Beleuchtung?
     
    • Gefällt mir Gefällt mir x 1
  8. Peerodon

    Peerodon Leiter der Solar Eclipse Trading Company
    Moderator

    Registriert seit:
    15. Mai 2015
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    38
    Auf alle Fälle ausleuchten sonst spawnen zu viele mobs. Ein Straßen Beleuchtungsstärke design kann ich bestimmt bei tragen hab da so einige Ideen.
    Und ich würde es zur Koordination mal in der nächsten offenen Konferenz auf das Programm schreiben.
     
    • Gefällt mir Gefällt mir x 1
  9. kid2407

    kid2407 トビアス
    Stammi

    Registriert seit:
    16. Feb. 2015
    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    48
    Wo wir dabei sind: Ist da was in Planung bzw. gibts genug zum bereden?
     
  10. Kotl_Bear

    Stammi

    Registriert seit:
    26. Juli 2014
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    99
    Klar Ausgeleuchtet sollte sie schon sein, aber mobsicher wird eine offene Straße eh nie werden :D Dachte dass man bei großen Distanzen in einigen Abständen so kleine Häuslein an den Wegesrand stellt, falls jemand Schutz sucht.
    Aber warum erst in der nächsten Konferenz besprechen, dazu ist ja quasi der Thread da^^
     
    • Zustimmen Zustimmen x 1
  11. kid2407

    kid2407 トビアス
    Stammi

    Registriert seit:
    16. Feb. 2015
    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    48
    Die Straße könnte dann ja z.B. so aussehen:

    Ohne TP:
    2017-09-15_15.47.06.png

    Mit TP:
    2017-09-15_15.47.35.png
     
  12. Zweistein2

    Zweistein2 Forengestein
    Administrator

    Registriert seit:
    26. Aug. 2014
    Beiträge:
    619
    Zustimmungen:
    258
  13. RAMIMAX

    RAMIMAX Gewählter Genr.Sekretär des Arcadischen Reiches
    Moderator

    Registriert seit:
    29. Dez. 2015
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    29
    (Please do not take any offense in my following statements, as they represent strictly my own subjective opinions! >_< )

    Mir gefällt das design garnicht. Ist erstens wirkt es viel zu "künstlich/unnatürlich" veranlagt und würde zweitens, Wortwörtlich einen Strich durch die Landschaft ziehen, welcher einfach nur hässlich wäre. (Ihr wurdet gewarnt! :P )

    Meiner Meinung nach wäre es wichtig, dass der Weg mit der Natur in Einklang wäre, dh. wenige gerade Linien, mehr "Verteilung von Strassenbelag" (ne bessere Beschreibung fällt mir gerade nicht ein :P )

    Die Idee finde ich super! Hab auch schon Ideen für Hütten und Häuschen. :3
     
    • Zustimmen Zustimmen x 1
  14. kid2407

    kid2407 トビアス
    Stammi

    Registriert seit:
    16. Feb. 2015
    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    48
    War ja nur spontane Idee :)
     
    • Freundlich Freundlich x 1
  15. RAMIMAX

    RAMIMAX Gewählter Genr.Sekretär des Arcadischen Reiches
    Moderator

    Registriert seit:
    29. Dez. 2015
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    29
    Ich weiss, hab aber vor meiner [lautstarken?] Meinung aber dennoch gewarnt, damit es nicht herabdrückend wirkt....schliesslich wollen wir doch alle nett sein ^^
     
  16. Kotl_Bear

    Stammi

    Registriert seit:
    26. Juli 2014
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    99
    Also ich fände es schon nicht schlecht, wenn die Straße auch als solche erkennbar bleibt und nicht nur ein Trampelpfad ist, bei den Distanzen die es eventuell zu überbrücken gilt. Ein "solides" Straßenmuster bedeutet ja nicht, dass der Straßenverlauf Kerzengerade sein muss.
     
  17. RAMIMAX

    RAMIMAX Gewählter Genr.Sekretär des Arcadischen Reiches
    Moderator

    Registriert seit:
    29. Dez. 2015
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    29
    Das ist ja klar, da denke ich ja nicht an flecken die -zig blöcke von einander entfernt sind. Ansonsten könnte man, je nach dem im welchem Gebiet man sich befindet, kleinere Siedlungen mit einer etwas "auffälligeren" Strassen bauen (muss nicht, wäre aber ein Vorschlag). Ein Trampelpfad soll es ja auch nicht werden, sondern wirklich schon eine Strasse.

    Hier hab ich eben zwei Stunden gesessen, um diesen kleinen Abschnitt (im SP) mal vorzubauen, um nen weiteren Vorschlag vorzugeben ([PS: Hab hier einige der Ideen eingebaut die vorgeschlagen wurden]):

    2017-09-19_23.02.42.png 2017-09-19_23.02.45.png 2017-09-19_23.02.51.png 2017-09-19_23.03.02.png 2017-09-19_23.03.16.png
     
    • Gefällt mir Gefällt mir x 2
  18. kid2407

    kid2407 トビアス
    Stammi

    Registriert seit:
    16. Feb. 2015
    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    48
    Also sowas finde ich ganz gut. Wenn man sich weiter draußen befindet kann man ja z.B. die Steine spärlicher verteilen.
     
    • Gefällt mir Gefällt mir x 1
  19. Elendrios

    Elendrios Großkönig des Elendrischen Reichs
    Stammi

    Registriert seit:
    23. Aug. 2015
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    84
    Unsere Reiche sind inzwischen so nah beinander das ne Straße gefühlt nur noch 10 meter lang wäre hehe. Wenn du magst kannst du gerne eine Straße von Arcadia an unser Kloster anbinden. Das is der südlichste Teil des Reichs. Von da führt ein Pfad weiter.

    Zum Thema allgemein:

    Schöne idee! Ich dachte mir nur immer das es da folgendes Problem gibt, die Gebiete der Spieler die man dabei durchkreuzt wenn man die 300 Blöcke Abstandsregel einhalten möchte. Man müsste entweder alle Erlaubnisse einholen oder einfach machen und bei Bedarf umbauen. Zumindest vom spawn in meine richtung is einiges bebaut. Da könnte es teils eng werden.
     
    • Zustimmen Zustimmen x 1