1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Herzlich Willkommen auf der Internet-Plattform zum Edelmänner-Server!
    Du bist aktuell Gast auf unserer Website und hast nur eingeschränkten Zugriff auf manche Foren.
    Um vollständigen Zugriff auf unser Forum zu erhalten, musst du dich zuerst mit deinem Minecraft-Namen in unserem Forum registrieren und dich zu einem Spieler bewerben. Mit dieser Bewerbung einhergehend ist auch die Einstufung als Spieler auf unserem Minecraft-Server.

    Server-Adresse: s.edelmaenner.net
    Version: 1.14.4

    Schau doch mal vorbei!
    Information ausblenden

Neue Welten, neue Reiche, neue Leute

Dieses Thema im Forum "Roleplay" wurde erstellt von RAMIMAX, 6. Okt. 2019.

  1. RAMIMAX

    RAMIMAX <<"Individueller Benutzertitel">>
    Stammi

    Registriert seit:
    29. Dez. 2015
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    43
    Also dann, wo fang ich an:

    Das RP-Forum scheint etwas eingerostet zu sein, und da einige von uns sich mit dem RP noch gerne beschäftigen wollen, puste ich mal in die glühenden Kohlen und schmeisse noch ein bisschen Holz oben druff. *insert sum flames here* Es der Vergangenheit und vergesslichkeit zu überlassen wäre doch etwas schade ^^"

    Im Thread werden Infos zum RP in der Neuen Welt gepostet.

    Wer teilnehmen mag, kann sich ja gerne eine kleine Geschichte ausdenken, und sie unter diesem Post posten. ^^
    Vergisst bitte nicht den Beitrag eventuell zu updaten, sollte dies nötig sein. :)

    Viel Spass! :D

    PS: Zum Mokrowoda-Abendblatt - Fügt gerne witzige oder relevante "Artikel" zum Thread zu. Es können Ereignisse oder neue Gebäude, Projekte, oder sonstwas beschrieben werden. Freue mich schon etwas davon zu lesen ^^


    Liste der Teilnehmenden Spielern (von denen ich im Moment weiss) :
    Peerodon
    TwoFaceDK
    Ramimax
    ockm
     
    #1 RAMIMAX, 6. Okt. 2019
    Zuletzt bearbeitet: 8. Okt. 2019
    • Gefällt mir Gefällt mir x 4
  2. RAMIMAX

    RAMIMAX <<"Individueller Benutzertitel">>
    Stammi

    Registriert seit:
    29. Dez. 2015
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    43
    Teil I zum Wayland-Bündnis


    Port Kumorito:
    Eine kleine Insel-Stadt im Mokrowoda-Meer, Nordwestlich der Handelsstadt Port Monee.
    Die Stadt spezialisiert sich in Rohstoffverarbeitung und Maschinenbau, welches durch die zusammenarbeit der benachbarten Städte und Ländern ermöglicht wird. Das Material wird vom Festland durch ihre Frachtschiffe geliefert, um weiter verarbeitet zu werden. Besonders Erze- und andere Thermisch zu verarbeitende Rohstoffe werden wegen der grossen Verarbeitungskapazität hierher geliefert. Durch die neue Werft, welche allerdings noch in Bau ist, sollen die Modernen Dampfer die Örtlichen Häfen ansteuern und den Wachstum der Teilnehmer-Staaten beschleunigen und fördern.

    Durch die begrenzte Fläche die die Insel zu bieten hat, ist Port Kumorito von ihren Bündnis-Partnern sehr abhängig. Die lokale Administration hat den Befehl eingereicht, nach Expansions-Möglichkeiten sich umzusehen, und dementsprechend Aufklärer in die umliegenden Gebieten entsendet. Diese sollen Kolonien und Aussenposten bauen, sichern und bewachen, bis weiteres Land zur Expansion benötigt wird um eventuellen Konfliktsituationen zu meiden.
     
    #2 RAMIMAX, 6. Okt. 2019
    Zuletzt bearbeitet: 8. Okt. 2019
    • Gefällt mir Gefällt mir x 3
  3. TwoFaceDK

    TwoFaceDK Chefredakteur des Wayland Boten
    Spieler

    Registriert seit:
    6. Jan. 2016
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    12
    Teil II zum Wayland-Bündnis


    Freie Handelsstadt Port Monee:
    Eine unabhängige Handelsstadt, belegen auf der Alpacistanischen Halbinsel Südwestlich von Port Kumorito.
    Auf Grund seiner günstigen Lage als Tor der Silbermond Bucht, sowie einer simplen Handelspolitik, bietet die Stadt eine vielzahl an verschiedensten Waren an. Diese werden von Händlern angeboten, die aus allen Ecken der Welt anreisen um hier ihr Gut an den Mann zu bringen. Vor allem Kunstgegenstände sind sehr beliebt und gehen oftmals bei den diversen Händlern über die Theke.

    Da der Boden um die Stadt herum ziemlich arm an Rohstoffen ist importiert Port Monee fast ausschliesslich alle seine Rohstoffe aus den anderen Regionen des Wayland Bündnisses. Als Gegenleistung bietet die Stadt freie Marktplätze und die sichere Verwarung von Wertgegenständen im inneren der Nationalen Bank. Regiert wird die Stadt von einem Gouverneur, der von seiner Villa aus die komplette Stadt im Blick behält.
     
    #3 TwoFaceDK, 7. Okt. 2019
    Zuletzt bearbeitet: 11. Okt. 2019
  4. gonzocryper

    Spieler

    Registriert seit:
    25. Sep. 2014
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    So nah ihr seid, sagt wie könnt der Handel aussehen?
     
  5. RAMIMAX

    RAMIMAX <<"Individueller Benutzertitel">>
    Stammi

    Registriert seit:
    29. Dez. 2015
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    43
    Bitte führe die Frage etwas weiter aus oO