1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Herzlich Willkommen auf der Internet-Plattform zum Edelmänner-Server!
    Du bist aktuell Gast auf unserer Website und hast nur eingeschränkten Zugriff auf manche Foren.
    Um vollständigen Zugriff auf unser Forum zu erhalten, musst du dich zuerst mit deinem Minecraft-Namen in unserem Forum registrieren und dich zu einem Spieler bewerben. Mit dieser Bewerbung einhergehend ist auch die Einstufung als Spieler auf unserem Minecraft-Server.

    Server-Adresse: s.edelmaenner.net
    Version: 1.15.1

    Schau doch mal vorbei!
    Information ausblenden

Des Spawns neue Kleider

Dieses Thema im Forum "Bauamt" wurde erstellt von FloRyan, 9. März 2020.

Schlagworte:
?

Was soll mit dem Spawn passieren?

Diese Umfrage endet am 1. Apr. 2020 um 21:17 Uhr.
  1. Das Spawndorf wird durch eine Parkanlage ersetzt

  2. Das Spawndorf wird durch eine Parkanlage ersetzt und südlich davon neu errichtet

  3. Das Spawndorf wird umgebaut und südlich davon wird eine Parkanlage errichtet

  4. Das Spawndorf wird durch Sterninis Vorschlag oder etwas Ähnliches ersetzt

  5. Das Spawndorf wird durch Sterninis Vorschlag (...) ersetzt und sdl. davon neu errichtet

  6. Das Spawndorf wird durch ein tempel- oder schlossartiges Gebäude ersetzt

  7. Das Spawndorf wird durch obriges Gebäude ersetzt und südlich davon neu errichtet

  8. Das Spawndorf wird umgebaut und vergrößert (mehr Gebäude, große Felder etc.)

  9. Der Spawn wird in ein abstraktes Kunstwerk verwandelt

  10. Das Spawndorf wird umgebaut, der Spawn verschoben und eine Parklandschaft errichtet (Brogamer)

Das Ergebnis kann erst nach Abgabe einer Stimme betrachtet werden.
  1. FloRyan

    Stammi

    Registriert seit:
    4. Juli 2015
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    83
    Der Spawn in der neuen Welt existiert in der heutigen Form schon eine Weile, wurde aber leider nie wirklich fertiggestellt, da bei zwei Gebäuden bisher immer noch nur der Grundriss eingezeichnet ist. Man könnte jetzt sagen „Ja dann bau du doch die restlichen zwei Gebäude“, doch ich möchte etwas Anderes vorschlagen.

    Im Vergleich zum Spawn der alten Welt zieht jener in der neuen Welt deutlich den Kürzeren und auch wenn Gäste immer noch zuerst in der alten Welt erscheinen, wäre es toll, wenn der Spawn in der neuen Welt ansehnlich ist. Ich weiß, dass sich einige Spieler schon mit dem Bau von kleinen Gebäuden und Farmen Mühe gegeben haben und das schätze ich auch, dennoch gefällt mir das Aussehen und der Umfang gar nicht.

    Ursprünglich war dieser Bereich ja als Vorort von Silbertann geplant, was mit der Wahl der Blöcke und der Größe der Gebäude denke ich auch realisiert wurde. Ich weiß, dass ich früher selber dafür war, den Spawn so herzurichten, nur kann ich mir jetzt schwer vorstellen, dass eine Stadt wie Silbertann, welche nun auch mit einer Mauer vom Rest abgegrenzt ist, überhaupt so etwas wie einen Vorort haben würde und selbst wenn, wäre er direkt angrenzend an die Stadtmauer. Zudem haben wir mit Silbertann eine Stadt, das Shopping-Areal hat so viele hausähnliche Gebäude, es könnte fast als Stadt zählen, dann gibt’s mit Ajadans Dorf in der Nähe noch eine... Wenn wir aus dem Spawn auch noch eine Stadt machen, dann hebt er sich überhaupt nicht von der Umgebung ab, so wie es der alte Spawn getan hat.

    Was ich gerne mache, ist, alte Elemente oder Ideen in neue Projekte einzubauen. Nun, der Spawn an sich rechtfertigt keine bestimmten Gebäude, es sei denn, es gibt ein Thema, nach dem gebaut wird oder diese Gebäude dienen rein dazu, gut auszusehen. Die alte Welt hatte Gebäude wie die Taverne oder das Edelmännische Verbandshaus, welche nicht direkt mit dem Spawn etwas zu tun haben, aber dennoch nett anzusehen sind, vor allem, wenn sie mit edelmännischer Geschichte bestückt sind. Ich hab mal ein paar Ideen gesammelt, wie man den Spawn verbessern könnte (Sie mögen etwas radikal klingen, aber ich würde den Spawn persönlich sehr gerne nicht wie noch eine Stadt aussehen lassen):
    • Alle Gebäude und Farmen am Spawn entfernen und das Gebiet vorerst wieder in den natürlichen Zustand zurückversetzen (Einschließlich des großen Gebäudes südlich des Spawns)

    • Eine Parkanlage errichten mit allen möglichen Arten Grünzeug (Hecken, Blumenbeete, Bäume, Teiche mit Zuckerrohr und Seerosenblättern etc.), dazu Bauten wie Brunnen, Bänke, Statuen, Pavillons, Laternen und eine Brücke, die die beiden Hügel verbindet. Diese Anlage sollte dann an den Außenbereichen flüssig in den Rest der Natur übergehen und vielleicht in Richtung Shopping-Areal und Silbertann Tafeln besitzen, welche auf diese Gebiete verweisen oder Sonstiges, das damit zu tun hat.

    • Alte Elemente wie Heribärt, das Drachenei und die Tafel mit den albernen Schildern (Jene aus rosafarbener und hellgrauer Wolle) zurückbringen. Heribärt kommt dann z.B. in eine Schneekugel und eine Fichte daneben oder darein, die zum Wichteln benutzt werden kann. Irgendwo lassen sich bestimmt auch noch Notenblöcke für „Jingle Bells“ einbauen, so wie man es auf dem Weihnachtsmarkt in der alten Welt hören konnte. Das Drachenei wird dann irgendwo im Park ausgestellt (Wo ist das überhaupt? Ich habs in der neuen Welt noch nie gesehen) und für die Tafel lässt sich sicher auch ein Platz finden.

    • In der Mitte der Parkanlage könnte man z.B. einen Pavillon mit dem Netherportal darunter bauen (wie im Nether) oder man baut einen Turm und packt das Portal da rein (Edelmänner mögen bekanntlich Türme) oder man stellt eine Statue in die Mitte, die einen Edelmann zeigt und stellt das Portal woanders hin, wie auch immer. Das Sandsteinportal würde ich dann gerne auch verschieben, damit es in das Design passt (Nein, ich habe noch keinen Plan gezeichnet)

    • Leuchtfeuer können gerne im Park verteilt werden, es sollten allerdings nicht zu viele sein

    • In Richtung Design der Anlage würde es mir persönlich gefallen, neben den normalen Baublöcken eine oder wenige Farben zu benutzen, die sich im gesamten Park wiederfinden lassen, wie z.B. das Türkis, das in Silbertann an vielen Orten zu finden ist und sein wird. Im Bezug auf den Server könnte man z.B. das Rot aus dem Logo benutzen aber da gibt’s einige Möglichkeiten. Der jetzige Spawn versucht wohl, braun, grau, gelb, türkis und pink zu vereinen und meiner Meinung nach funktioniert das gar nicht.

    • Brogamer hatte vor einem Monat mal eine Bootrennstrecke vorgeschlagen, welche sich sicher auch in die Parkanlage integrieren ließe.
    Das Ganze soll dann letztendlich ein schöner und ruhiger Ort sein, von welchem aus man sein Abenteuer beginnen kann oder an dem man einfach Zeit verbringen, zum Meer herausschauen, sich ein bisschen Edelmänner-Geschichte ansehen oder Heribärt ärgern kann und welcher repräsentativ für den Edelmänner-Server steht, denn in dem Dörfchen, was da gerade so halbfertig steht, sehe ich nichts, was mit dem Server direkt zu tun hat. Mit Shadern würde so ein Ort bestimmt noch besser aussehen.

    Ich weiß nicht, welches Ausmaß dieses Projekt annehmen wird und ich werde es nicht alleine angehen, da der Spawn nun nicht nur für mich da ist, deshalb frage ich einfach mal, wie ihr dazu steht, ob ihr weitere Ideen habt oder Änderungen vorschlagen wollt etc. Dass unsere Basen toll aussehen, ist ja alles schön und gut, aber das Herzstück sollte nicht vernachlässigt werden.
     
    #1 FloRyan, 9. März 2020
    Zuletzt bearbeitet: 10. März 2020
    • Gefällt mir Gefällt mir x 4
  2. Teekeks

    Teekeks 404 Keks not found :(
    Stammi

    Registriert seit:
    26. Juli 2014
    Beiträge:
    637
    Zustimmungen:
    206
    Radikale idee: Den Spawn zu nem abstrakten Kunstwerk machen.
     
    • Kreativ Kreativ x 2
  3. Brogamer5000

    Brogamer5000 Der Techniker ihres Vertrauens
    Stammi

    Registriert seit:
    19. Juni 2015
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    142
    AAARGHGH!!!! Das ist einen Monat schon her? xD Mist! Ich hatte das damals wirklich vor!

    Aber ich stimme dir zu und halte die Ideen für gar nicht so schlecht :) Vor allem die erste
     
    • Witzig Witzig x 1
  4. TwoFaceDK

    TwoFaceDK Chefredakteur des Wayland Boten
    Spieler

    Registriert seit:
    6. Jan. 2016
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    26
    Ich schließe mich den oben erwähnten Vorschlägen an. Habe zwar was Parkanlagen angeht nich sonderlich viel Erfahrung, würde aber trotzdem versuchen bei einer potentiellen Renovation mitzuhelfen ^^
     
  5. Ohrizer

    Spieler

    Registriert seit:
    2. Sep. 2019
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    4
    Die Idee mit der Parkanlage ist echt ein guter Vorschlag. Ich würde euch gerne meine Dienste dabei anbieten, doch in meine Bauten sind, nun ja, nicht die besten. Was ich sagen will ist, falls ihr jemanden zum Terraformen dann braucht, ich wäre dabei.:)
     
  6. Ajadan

    Stammi

    Registriert seit:
    26. Juli 2014
    Beiträge:
    281
    Zustimmungen:
    40
    Bei meinem kleinen Dorf in der Nähe der Shops bin ich schon seit einiger zeit beim Überlegen ob ich das nicht schleifen soll...
     
  7. Brogamer5000

    Brogamer5000 Der Techniker ihres Vertrauens
    Stammi

    Registriert seit:
    19. Juni 2015
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    142
    Also: Das Große, störende Haus wurde entfernt. Dabei ist mir aber während dem Bau eine neue Idee gekommen!

    Wenn wir das Gebiet um den kleinen See direkt südlich momentanen Spawn zum neuen Spawn umbauen (evtl Parkanlage oder worauf auch immer es hinaus läuft), dann können wir das aktuelle Spawn-Dorf so lassen wie es ist, bzw in dem Stil lassen. Wäre nämlich wirklich schade, das zu entfernen :)

    Ich stelle mir das so vor:
    1) Spieler kommt auf den Server
    2) Spieler spawnt in Parkanlage
    3) Spieler schaut sich um und entdeckt ein kleines, gemütliches und schönes Dörfchen
    4) Spieler entdeckt Wege nach Silbertann oder zum Shopping Areal und stößt damit auf zwei projekte, die einen Spieler von uns überzeugen können
     
    • Gefällt mir Gefällt mir x 2
  8. Arkon007

    Spieler

    Registriert seit:
    15. Okt. 2019
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    24
    Die Idee gefällt mir ganz gut. Man könnte im Dorf dann auch die Starterpakete für neue Spieler bereit halten, Brot aus der Mühle, Eisenrüstung aus der Schmiede, paar grundlegende Bücher aus der Kirche.

    Also den Spawn in einen Park mit Sehenswürdigkeiten verpacken, nen klaren Wegweiser ins "Starterdorf" platzieren, von dort zum Shopping-Areal und nach Silbertann ausschildern... joar. +1 von mir :)

    Mir fehlte im Moment etwas die Motivation weiter zu spielen. Meine Starterbase ist soweit fertig aber für nen großes Bauwerk fehlt mir die Zeit. Muss mich auf die neue Saison im Ehrenamt vorbereiten und sobald das Wetter mitspielt bin ich viel unterwegs.

    Daher würde ich mich wohl am Umbau beteiligen. Auch ein, zwei Gebäude im kleinen Dörfchen könnt ich mitbauen. Das wären kleine Projekte die ich Abends mal in 1-2 Stunden unterbringen würde.
     
  9. Ajadan

    Stammi

    Registriert seit:
    26. Juli 2014
    Beiträge:
    281
    Zustimmungen:
    40
    Das eine kleine Häuschen am Waldrand zum Schwarzeichenwald müsste dann aber auch weg, weil das dann meiner Meinung nach zu nahe am See ist.
     
  10. TwoFaceDK

    TwoFaceDK Chefredakteur des Wayland Boten
    Spieler

    Registriert seit:
    6. Jan. 2016
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    26
    Hmm, auf der Dynmap ist kein Marker. Weiß jemand wem das Häuschen gehört, dass man da mal nachfragen/nachhaken könnte?
     
  11. Brogamer5000

    Brogamer5000 Der Techniker ihres Vertrauens
    Stammi

    Registriert seit:
    19. Juni 2015
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    142
    An dem Häuschen ist ein Schild mit "Dieses Haus ist verlassen". Ich denke also, das kann man einfach abreissen ^^
     
  12. FloRyan

    Stammi

    Registriert seit:
    4. Juli 2015
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    83
    Wenn das Dörfchen doch erhalten bleiben soll, sollte es imo trotzdem irgendwie verändert werden. Erstmal ist mir das pink und lila ein Dorn im Auge und könnte in türkis oder grün geändert werden, dann würde ich aus den Wegen und dem Platz in der Mitte das meiste an grau herausnehmen und zudem sehen die verschiedenen Holzarten bei den Gebäuden ziemlich zusammengewürfelt aus. Anhand z.B. der Mauer und der Kirche von Silbertann scheint das dort nicht der Fall zu sein und bei kleinen und detaillierten Gebäuden wie denen am Spawn grenzt die Wahl der Holzarten ziemlich an einen Pixelhaufen, wo man kaum eine Struktur erkennen kann. Ich finde das Dorf auch etwas klein, also ein paar mehr Häuser und Vegetation dort wären ganz nett. Dann, das Netherportal. Soll das da in dem Dörfchen bleiben oder auch weiter nach Süden verschoben werden? Im Nether kann es nicht verschoben werden und das könnte Verbindungsprobleme zwischen den Portalen verursachen.

    Ich hab' gesehen, dass Brogamer südlich des Spawns schon etwas in Richtung Parkanlage aufgebaut hat, da stellt sich mir die Frage, ob jetzt jeder einfach dort baut/beisteuert, was er will oder ob erst eine Art Plan erstellt werden sollte. Mir würde letzteres besser gefallen, da ließe sich besser organisieren, was wo genau gebaut werden soll.

    Bin mir ziemlich sicher, dass das zu Beginn das Haus von Saku und Twidi war.
     
  13. Arkon007

    Spieler

    Registriert seit:
    15. Okt. 2019
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    24
    Wie wäre es denn, wenn wir das Thema in den Gruppencall am 21.03. mit aufnehmen und dort besprechen?

    Einen gemeinsamen Plan, eine Farb/Blockpalette, ein Style für Dorf und Park diskutieren um die wichtigsten Design-Elemente festzulegen...
     
    • Gefällt mir Gefällt mir x 1
  14. Brogamer5000

    Brogamer5000 Der Techniker ihres Vertrauens
    Stammi

    Registriert seit:
    19. Juni 2015
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    142
    Ich bin davon ausgegangen, dass wir da irgendwann mal was besprechen

    Und da am spawn hab ich mal das bisschen Struktur hingesetzt um die Größe einschätzen zu können. Es ist nämlich in dem eckchen weniger Platz als es aussieht. (Das muss ich einfach ausprobieren, sonst kann ichs mir nicht vorstellen :P Betrachtet es als Platzhalter)
     
  15. ockm

    Stammi

    Registriert seit:
    10. Mai 2015
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    76
    Ich äußere mich auch mal dazu, da ich ja ein bisschen am Spawn mitgebaut habe.

    Fertiggestellt meinerseits wurde es nicht, da ich mit den Proportionen (Verhältnis Dorfplatz zu Hausergröße etc.) nicht zufrieden war. Abreißen und neu bauen wäre für mich die sinnvollste Lösung.

    Eine Parkanlage wiederum finde ich keine gute Lösung für den Spawn. Das bietet einfach zu wenig Möglichkeiten um einen "wohligen" Empfang zu bieten.
    Da würde ich mich noch eher für ein einzelnes größeres Gebäude aussprechen (Tempel oder ähnliches).

    Warum jetzt Silbertann keinen Vorort haben sollte oder könnte verstehe ich auch nicht - aber da hat wohl jeder seine eigenen Vorstellungen. Vor allem da Silbertann doch so weit weg vom Spawn ist, dass man es nicht sehen kann.

    Um eine vernünftige Lösung zu finden sollte man das Thema aber wirklich in der Konferenz ansprechen.
     
    • Gefällt mir Gefällt mir x 2
    • Zustimmen Zustimmen x 1
  16. Sternini

    Sternini Sternwambo
    Stammi

    Registriert seit:
    27. Aug. 2014
    Beiträge:
    570
    Zustimmungen:
    102
    Nachdem wir gerade in der Konferenz darüber gesprochen haben, gebe ich auch mal meinen Senf dazu. Ehrlich gesagt finde ich den Spawn gar nicht so schlimm, wie er jetzt momentan ist.

    Was ich allerdings nicht verstehe ist dieses Dorf plattzumachen, nur um dann eine Halle oder einen Tempel in der Größe von Silbertann daneben zu klatschen. Vor allem, weil da auch genügend Platz ist und so. Und man da auch so oft dann reinschaut in das Ding. Ganz ehrlich, wir stellen da einen Klotz von Monstrum hin und neue Spieler spawnen, sehen sich das an und vergessen es sobald es außer Sichtweite ist.

    Wie oft waren wir denn auf der alten Welt am Spawn? Auch nur, weil dort der Bahnhof ist, den wir selten genutzt haben (da Nether und so, yoz know) oder wegen der PvP-Arena, die irgendwann auch in Vergessenheit geraten ist.

    https://www.planetminecraft.com/project/server-spawn-3127608/

    Vielleicht ist das eine Idee, wie man den Spawn gestalten kann. Natürlich mit bisschen Abwandlung und drumherum noch etwas, aber es ist nicht zu pompös wie manch andere bauten hier.
     
    • Gefällt mir Gefällt mir x 3
  17. Ohrizer

    Spieler

    Registriert seit:
    2. Sep. 2019
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    4
    Das wäre auch eine Idee, sieht voll schön aus, mir würde es gefalen:D
     
  18. ockm

    Stammi

    Registriert seit:
    10. Mai 2015
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    76
    Ich finde die Idee von Sterni auch nicht schlecht.
     
    • Zustimmen Zustimmen x 1
  19. FloRyan

    Stammi

    Registriert seit:
    4. Juli 2015
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    83
    Unter Anderem deswegen hab ich eine Art Parkanlage vorgeschlagen. Anstatt ein großes tempel- oder schlossartiges Gebäude dahinzusetzen, wofür auch kaum Platz wäre, kommt dann da etwas Weiträumiges unter freiem Himmel hin.
    Das was Sterni vorgeschlagen hat, finde ich nicht unbedingt schlecht, es erscheint mir nur etwas... gewöhnlich, wenn ihr wisst, was ich meine. Spawnbereiche wie diese gibts in allen möglichen Variationen auf vielen anderen Servern. Jetzt könntet ihr sagen "Was ist denn an einer Parkanlage so einzigartig?", doch genau deswegen versuche ich, möglichst viele Elemente dort einzubauen, die etwas über den Server sagen oder generell dazu passen, anstatt nur wahllos Grünzeug hinzusetzen. Wenn ich noch ein paar Ideen mit einbringe, die hier genannt wurden, ergibt sich für die Anlage folgende Liste an Dingen, die eingebaut werden könnten:

    Wiesen, Hecken, Blumenbeete, Blumenfelder und Teiche (Brogamer hat um den Teich südlich vom Spawn schon eine Art Mauer gebaut und den Teich schon mit Fischen kultiviert, da bin ich auf die Idee gekommen, diesen Teil in etwa so aussehen zu lassen), Bäume, Brunnen, Bänke, Statuen (die z.B. einen Edelmann oder größere Statuen aus der alten Welt zeigen), Pavillons, Laternen, eine Brücke, Infobretter (für Silbertann und das Shopping-Areal oder für das Spawndorf, kommt drauf an, ob das Dorf stehen bleibt oder nicht. Die Idee, ein Spawndorf zum Unterbringen von Starterkits für neue Spieler zu erhalten, gefällt mir, nur sollte das Dorf umgebaut werden (siehe oben)), die Tafel mit den albernen Schildern, Heribärt, das Drachenei, einen Turm, das Netherportal (optional aufgrund der Position im Nether), das Sandsteinportal, Leuchtfeuer, einen Teil der Bootrennstrecke, einen Baumstumpf (mit Weihnachtsdeko :P; man könnte z.B. auf dem Baumstumpf spawnen und auf dem Stumpf steckt ein großer Stern) und ein abstraktes Kunstwerk (Ich muss ehrlich sein, dieses kleine baumähnliche Teil, das gestern während der Konferenz in das Spawndorf gesetzt wurde, gefällt mir irgendwie. Vielleicht kann man das in einem größeren Maßstab irgendwo hinsetzen)

    Ich finde, all diese Sachen würden den Spawn schon ziemlich einzigartig machen, große Vielfalt bieten und man wird aufgrund der Größe nicht sofort von irgendeinem überaus detailreichen Tempel "erschlagen". Ich sehe, hier im Thread sind viele dafür aber bei der Konferenz schien sich nicht wirklich jemand dafür interessiert zu haben. Ich wäre durchaus bereit, in naher Zukunft mit dem Bau einer solchen Anlage anzufangen, nur muss auch ein gewisses Interesse daran bestehen, bevor ich mir irgendwelche Pläne mache, was die Strukturierung und das Design angeht.
     
    #19 FloRyan, 22. März 2020
    Zuletzt bearbeitet: 22. März 2020
    • Zustimmen Zustimmen x 1
  20. Zweistein2

    Zweistein2 Forengestein
    Administrator

    Registriert seit:
    26. Aug. 2014
    Beiträge:
    912
    Zustimmungen:
    442
    Also ich wäre ja für nen großen Baumstumpf (ggf. mit Park/Wald außenrum). Kennt ja mittlerweile jeder den Gag ;)
     
    • Gefällt mir Gefällt mir x 1